aushalten

aushalten
1) ertragen, standhalten: v. Pers; v. Material, Konstruktion - Belastung, Druck выде́рживать вы́держать . v. Pers - Lärm, Schmerzen, Qualen auch выноси́ть вы́нести . das <es> ist nicht (mehr) auszuhalten! э́то про́сто невозмо́жно <невыноси́мо>! es ist kaum noch auszuhalten! э́то почти́ невыноси́мо ! das kann niemand aushalten э́того никто́ не мо́жет вы́держать . ich halte das nicht (mehr lange [mehr länger]) aus я (до́лго [до́льше]) не вы́держу , мне так до́лго не вы́держать . ich halte es hier nicht mehr aus я бо́льше здесь не вы́держу . ich kann es vor Hunger [Durst/Müdigkeit] nicht mehr aushalten мне невыноси́мо хо́чется есть [пить спать]. hier läßt es sich <kann man es> aushalten, hier ist es auszuhalten kann man leben здесь <тут> жить мо́жно . es ist mit ihm nicht mehr auszuhalten с ним бо́льше невозмо́жно , он стал невыноси́мым . es ist ohne ihn nicht (mehr) auszuhalten, ich halte es ohne ihn nicht (mehr) aus без него́ я (бо́льше) не могу́ . einen Vergleich (mit etw.) aushalten выде́рживать /- сравне́ние (с чем-н.). keinen Vergleich (mit etw.) aushalten auch не идти́ в <ни в како́е> сравне́ние с чем-н . | es ist nicht (mehr) zum aushalten бо́льше вы́держать невозмо́жно , бо́льше нельзя́ вы́держать . hier ist es nicht (mehr) zum aushalten здесь бо́льше вы́держать невозмо́жно , здесь бо́льше нельзя́ вы́держать , здесь бо́льше нельзя́ остава́ться . es ist kaum noch zum aushalten э́то почти́ невыноси́мо . es ist mit ihm nicht (mehr) zum aushalten с ним бо́льше невозмо́жно , он стал невыноси́мым
2) ausharren выде́рживать вы́держать . bleiben остава́ться /-ста́ться . (es)nirgends lange aushalten нигде́ подо́лгу не выде́рживать . er mußte (es) drei Jahre auf dem Lande aushalten ему́ пришло́сь вы́держать три го́да жи́зни в дере́вне . er hat (es) dort lange ausgehalten он остава́лся [вы́держал] там дово́льно до́лго . der Kranke konnte es im Bett nicht mehr aushalten больно́й не мог бо́льше остава́ться в посте́ли . wir müssen so lange aushalten, bis wir abgelöst werden мы должны́ остава́ться здесь до тех пор , пока́ нас не сме́нят . bei jdm. aushalten остава́ться /- с кем-н . in keinem Berufe aushalten ча́сто меня́ть профе́ссии . bis zum letzten Mann <Blutstropfen> aushalten стоя́ть на́смерть <до после́днего, до после́дней ка́пли кро́ви>
3) bezahlen содержа́ть . sich von jdm. aushalten lassen, von jdm. ausgehalten werden жить на чьём-н . содержа́нии . v. Geliebter auch быть чье́й-н . содержа́нкой
4) nachklingen lassen: Ton, Akkord, Note выде́рживать вы́держать

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Полезное


Смотреть что такое "aushalten" в других словарях:

  • Aushalten — Aushalten, verb. irreg. (S. Halten,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, bis zu Ende halten, nach dem verschiedenen Gebrauche des Verbi halten. 1) In der Musik, die Stimme am Ende nicht sinken… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aushalten — V. (Mittelstufe) etw. Unangenehmes ertragen Synonym: abkönnen (ugs.) Beispiele: Ich konnte den Lärm nicht aushalten, deshalb ging ich nach Hause. Die Schmerzen waren kaum auszuhalten …   Extremes Deutsch

  • Aushalten — Aushalten, 1) (Forstw.), einen Baum über die gewöhnliche Zeit stehen gelassen; 2) (Jagdw.), vom Wild den Jäger a., lange im Lager etc. bleiben, so daß der Jäger zum Schuß kommt; thuts dies nicht, so ist es flüchtig; 3) (Mus.), einen Ton,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aushalten — Aushalten, s. Aufbereitung …   Lexikon der gesamten Technik

  • aushalten — ↑ halten …   Das Herkunftswörterbuch

  • aushalten — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • ertragen • ausstehen Bsp.: • Ich kann diesen Lärm nicht ertragen …   Deutsch Wörterbuch

  • Aushalten — Ertragen; Erdulden * * * aus|hal|ten [ au̮shaltn̩], hält aus, hielt aus, ausgehalten: 1. <tr.; hat a) (Unangenehmem, bestimmten Belastungen) ausgesetzt sein: sie hatten Hunger, Schmerzen, Strapazen auszuhalten; Entbehrungen aushalten; dass es… …   Universal-Lexikon

  • aushalten — erdulden; standhalten; ertragen; verkraften (umgangssprachlich); ausstehen; dulden; zulassen; tolerieren; verknusen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • aushalten — aus·hal·ten (hat) [Vt] 1 etwas aushalten schwierige Bedingungen o.Ä. ertragen können ≈ erdulden <Hunger, Kälte, Schmerzen aushalten müssen>: die Hitze nicht länger aushalten können; Dieser Wagen hält große Belastungen aus; Wie hältst du es… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aushalten — 1. ausgesetzt sein, ausstehen, bewältigen, durchhalten, durchstehen, einstecken, erdulden, sich ergeben, erleiden, ertragen, fertigwerden mit, sich fügen, hinnehmen, in Kauf nehmen, leiden, sich schicken, tragen, über sich ergehen lassen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aushalten — 1. Aushalten thut kriegen. Ausdauer erreicht endlich ihren Zweck. Vläm.: Aanstaan doet verkrygen. 2. Man hält alles aus, nur keine guten Tage. Frz.: L on endure tout, horsque trop d aise. (Gruter.) 3. Wer aushält, erhält. 4. Wer aushält,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»